stellenanzeigen.de
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w) mit dem Schwerpunkt "Digitale Tr; 44135, Deutschland



Jetzt bewerben

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SOFTWARE- UND SYSTEMTECHNIK ISST

DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SOFTWARE- UND SYSTEMTECHNIK ISST IN DORTMUND SUCHT MEHRERE

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITER (M/W)
MIT DEM SCHWERPUNKT »DIGITALE TRANSFORMATION«

Das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST unterstützt seine Kunden und Partner bei allen Fragestellungen zur Digitalisierung. Es entwickelt innovative und anwendungsnahe Lösungen für digi­tale Dienste, baut komplexe IT-Strukturen auf und verwirklicht Lösungen für die Erfassung, Verarbeitung und Bereitstellung von Informationen.

Die Abteilung »Digitization in Logistics« unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation als Grund­lage für die Industrie 4.0. Die methodischen Grundlagen bilden u. a. der acatech Industry 4.0 Maturity Index und das Digital Business Engineering. Die Vielfalt der Projekte reicht von der Konzeption und prototypischen Implementierung von Data Lakes für global agierende Konzerne bis hin zur Digi­tali­sie­rung konventioneller Produkte und Prozesse mittelständischer Unternehmen.

Wir bieten Ihnen eine professionelle Arbeitsatmosphäre, eine enge Zusammenarbeit mit Industriepartnern aus unterschiedlichen Branchen und die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Ihre Aufgaben
Sie unterstützen uns als wissenschaftlicher Mitarbeiter in angewandten Forschungsprojekten im Bereich der Digitalisierung von Produktion und Logistik. Hierzu zählen insbe­sondere:

Anwendung und Weiterentwicklung der am Fraunhofer ISST auf Basis des acatech Industry 4.0 Maturity Index entwickelten digitalen Transformationsmethode Unterstützung beim Aufbau eines »Competence Centers Digital Transformation« Konzeption von Informationsarchitekturen für die Industrie 4.0 als Basis für echtzeitnahe Daten­ver­arbeitung Projektplanung, Projektcontrolling, Kommunikation und Reporting Veröffentlichung von Forschungsergebnissen und Halten von Vorträgen

Was Sie mitbringen

Universitätsabschluss mit sehr gutem bis gutem Notendurchschnitt in den Fachrichtungen Logistik, Wirt­schafts­ingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder ähnlichen Fachrichtungen Vertiefte Sachkenntnisse im Bereich Digitale Transformation und Industrie 4.0 Eloquenz, professioneller Umgang mit Kunden und Offenheit für neue Technologien und Methoden Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Idealerweise erste einschlägige Praxiserfahrung im Bereich Produktion und Logistik

Was Sie erwarten können

Möglichkeit zur Weiterqualifikation, insbesondere Promotion Mitgestaltung von Innovationsstrategien im Umfeld der Digitalisierung in Produktion und Logistik Arbeit in einem motivierten Team in offener Atmosphäre und im Austausch mit erfahrenen Experten Kundennähe durch industriefinanzierte Forschungsprojekte mit namhaften Auftraggebern und öffentlich geförderte Forschungsvorhaben mit starker Industriebeteiligung Vielfältige Aufgaben mit Schwerpunkt in Deutschland, zunehmend auch international Möglichkeit zum Aufbau der eigenen Reputation in Wissenschaft und Wirtschaft

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit der Verlängerung.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommu­nikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Notenspiegel, Zeugnisse und ggf. Masterarbeit in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB) senden Sie bitte bis zum 30. April 2018 - unter Angabe der Kennziffer ISST--09 - vorzugsweise per E-Mail an:

Herrn Prof. Dr.-Ing. Boris Otto
Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST
Emil-Figge-Straße 91
44227 Dortmund
E-Mail:

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:

Logistiker Logistikerin Wirtschaftsingenieur Wirtschaftsingenieurin Ingenieur Ingenieurin Ingenieurwesen Ingenieurwissenschaften Wirtschaftsinformatiker Wirtschaftsinformatikerin Informatiker Informatikerin Informatik Fachinformatiker Fachinformatikerin Maschinenbau Maschinenbauer Maschinenbauerin Maschinenbauingenieur Maschinenbauingenieurin